Handeln.

Erfahrung.

Kompetenz.

 

Im Bereich der Gebäudeautomation erfordert die Planung und Projektierung von ausführenden Unternehmen ein ausreichendes Know-how der entsprechenden Richtlinien und Normen. Dabei ist die gemeinsame Kommunikation aller am Bau beteiligten für einen zweifelsfreien Austausch von Informationen Grundvoraussetzungen, für einen erfolgreichen Projekterfolg. Wir unterstützen Sie auf Grundlage der VOB / VDI 3814 und DIN ISO 16484-3.

  • Unterstützung bei der Planung für die Gebäudeautomation

  • Projektbegleitung / Koordination

  • Integrations- und Implementierungsunterstützung (BACnet, BACnet MSTP, LON, LON over IP, EIB / KNX, Modbus RTU / ASCI, Modbus IP, M-Bus, Dali)

  • Schnittstellenanalyse

  • Erstellung von Automationskonzepte / Automationsschemen

  • Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften

  • Ausarbeiten von Regelstrategien und Konzepten

  • Auswahl und Auslegung von Komponenten

  • Netzwerkplanung / Adressstrukturen / Bussysteme

eplan_edited.jpg
WSCAD.png
Planung, Projektierung.jpg
 
Schaltschrankbau.JPG

Die Grundlage einer funktionierenden und zuverlässigen Gebäudeautomation bildet die sorgfältige Planung und professionelle Ausführung der Schaltanlage. Wir bieten Ihnen diese Leistung von Schaltanlagen, Verteilern, Tableaus und Klemmkästen für Ihrer MSR Anlage an.

 

Alle gefertigten MSR Schaltschränke / Schaltanlagen, werden einer umfangreichen Prüfung unterzogen und mit anschlussfertigen Klemmleisten geliefert. Dies ermöglicht Ihnen eine zeitsparende, einfache Installation und verkürzte Inbetriebnahme vor Ort.

 

Selbstverständlich liefern wir nicht nur die Schaltanlagen, sondern bringen diese ebenfalls an Ihren Aufstellort und montieren diese betriebsfertig.

 

In der Montage führen unsere erfahrenen Teams die Verkabelungsarbeiten für die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

sowie Feldbus- und Netzwerksysteme durch. 

 

Weiteren Kompetenzen fallen in unseren Tätigkeitsbereich:

 

  • Elektroinstallation / Verkabelung nach DIN VDE 0100-410, DIN VDE 0100-600

  • Anschluss und Montage von Feldgeräten, Motoranschlüssen und Kompaktanlagen

  • Kalibrierung und Parametrierung

  • Erstinbetriebnahme von Schaltanlagen

Netzwerk-Hub und Kabel
 
Inbetriebnahme.JPG

Durch die exakte und systematische Inbetriebnahme der MSR Anlagen, wird ein zentraler Beitrag zur Funktion geleistet. Eine fachkundige Inbetriebnahme trägt entscheidend zu einer langfristig und effizient funktionierenden Gebäudeautomation bei. Es werden die einzelnen Komponenten der Heizungs-, Kälte- und Lüftungsanlagen aufeinander abgestimmt und einreguliert. Im Rahmen einer Nachregulierung erfolgt die Betriebsoptimierte Abstimmung aller Anlagenkomponenten.

 

  • SPS / DDC Programmierung 

  • LOOP-Checks

  • Datenpunkttest

  • Funktionsprüfung

  • Einregulierung

  • Probebetrieb / Nachregulierung

 

Durch die regelmäßige Ausführung von Instandhaltungsleistungen senken Sie nicht nur das Ausfallrisiko Ihrer Anlagen, sondern senken auch nachhaltig Ihre Energiekosten. Erhalten Sie auf Dauer die uneingeschränkte Leistungsfähigkeit Ihrer Anlagen und reduzieren Sie die Reparaturkosten unter Betrachtung der Investitionsmaßnahme. Schützen und Erhalten Sie Ihre Investition durch regelmäßige Wartungsmaßnahmen nach DIN 31051 / DIN EN 13306 / VDMA Richtlinien.

  • Funktionsprüfung der Anlagentechnik / Anlagenkomponenten

  • Überprüfung der Regelstrecken / Regelgenauigkeit

  • Fühlerkalibrierung

  • Überprüfung mechanischer Anlagenteile

  • Überprüfung von Sicherheitseinrichtungen (z.B. Frostschutz, Rauchmelder, STB, STW)

  • Energieeinsparpotential / Energieoptimierung für Heizung / Kälte / Lüftung

  • Schwachstellenanalyse / Empfehlungen / Verbesserungen

  • Rufbereitschaft (z.B. 24h Reaktionszeit einschließlich Sonn- und Feiertage)

elektrische Inspektoren